• 1
  • 2
  • 3

Sind nachbarschaftliche Gefälligkeiten versichert?

Grünwald, 13.04.2018 - Beim Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf. Insbesondere dann, wenn bei Gefälligkeiten wie der freundschaftlichen Umzugshilfe, dem nachbarschaftlichen Haushüten oder dem Blumengießen während der Urlaubszeit aus Versehen Schäden in beträchtlicher Höhe zu beklagen sind. Dann fragen sich Freunde und Bekannte, wer ersetzt die teure Blumenvase, die beim Umzug zu Bruch ging, wer den Wasserschaden in der Wohnung, wenn der Haushüter aus Schusseligkeit den Wasserhahn nicht geschlossen hat?

Weiterlesen...

WM: Von Fanjubel auf Autobahnen ist abzuraten

Alkohol und Versicherungen vertragen sich nicht

Grünwald, 11. Juni 2018 - Die WM steht vor der Tür und die Fußballfans sind landauf, landab in euphorisierter Stimmung. Viele werden in den kommenden vier Wochen ihrer Begeisterung mit Fahnen am Auto ausdrücken. Doch dies kann Folgen haben: „Bricht eine Autofahne ab und verletzt andere Verkehrsteilnehmer oder beschädigt ein dahinter fahrendes Fahrzeug, springt die Kfz-Haftpflichtversicherung ein“, informiert Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK).

Weiterlesen...

Finanzieller Schutz bei Überschwemmungen

Nur 32 Prozent der Haushalte sind versichert

Dauerregen und schwere Unwetter verursachten auch in Bayern und in München viele Schäden an Haus, Auto und Garten. Für die Leidgeplagten stellt sich jetzt die Frage, ob die Versicherungen die finanziellen Verluste ersetzen.

Weiterlesen...

Überschwemmungen nach Sturmtief „Burglind“

Welche Versicherung zahlt?

Nur 40 Prozent der Haushalte sind versichert

Grünwald, 5. Januar 2018 - „Das zahlt ja die Versicherung“ werden sich viele denken, wenn sie die Wasserschäden betrachten, die als Folge des Sturmtiefs „Burglind“ in Grünwald an Haus und Wohnung entstanden sind. „Das ist aber ein weit verbreiteter Irrglauben“, sagt Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). „Denn nur rund 40 Prozent der Haushalte haben in Deutschland eine sogenannte Elementarversicherung abgeschlossen, die für Schäden durch Starkregen und Überschwemmungen aufkommt.“

Weiterlesen...

Wohin mit den Winterreifen?

Versicherungsschutz wird oft vernachlässigt

Grünwald, 16. April 2013 - Selten wird die Demontage von Winterreifen mit einem innerlichen Fest verbunden sein: Denn sie sind auch Ausdruck davon, dass ein unglaublich langer und zäher Winter endlich der Vergangenheit angehört. Doch viele stellen sich auch die Frage: Sind die (neuangeschafften) Winterreifen während der Lagerung gegen Diebstahl oder Beschädigung versichert? Immerhin kann ein Satz Winterreifen mehrere hundert bis sogar tausend Euro kosten. 

Weiterlesen...

Sommer und Brutzelspass

Wenn aus der Grillparty
ein Versicherungsfall wird

Grünwald, 20.06.2017 - Die nächsten heißen Tage bieten sich fürs Grillen an. Leider steigt mit der Hochsaison für Steak, Bratwurst und Co. auch die Unfallgefahr: Durch Unachtsamkeiten und leichtfertigen Umgang mit offenem Feuer kommt es jährlich zu rund 4.000 schweren Grillunfällen in Deutschland, mehr als 500 davon mit schwersten Verbrennungen.

Weiterlesen...

Kreuzfahrten und Versicherungen

Teure Reisen gut absichern

Es sollte die Krönung werden und endete schon bei so manchem in einem finanziellen Desaster mit fünfstelligen Kosten. Der Grund: Das unvorgesehene Ende einer zweiwöchigen Kreuzfahrt. Passieren kann das schnell, wenn man eine teure Schiffsfahrt wegen einer Krankheit, eines Unfalls oder wegen dem Tod naher Angehöriger absagen muss. „Daher ist es empfehlenswert, bei einer sehr kostspieligen Reise auch gleich an Versicherungen zu denken, die das finanzielle Risiko einer plötzlichen Stornierung tragen“, sagt Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK).

Weiterlesen...

Versicherungen und Drogen vertragen sich nicht

Hemmungsloser Alkoholkonsum kann teuer werden

Grünwald, 11. Mai 2017 – Der Mai ist für seine Feste bekannt. Denn mit dem beginnenden Sommerwetter und den langen Tagen locken Freiluft-Events, Grillabende und Biergärten. Bekanntlich wird bei solchen Gelegenheiten viel Alkohol konsumiert. Doch der Promillerausch stößt bei Unfällen mit teuren Folgen an harte Grenzen: Bei Autounfällen kann die eigene Kfz-Versicherung je nach Höhe der Blutalkoholkonzentration ihre Leistung ganz verweigern, anteilig reduzieren und den alkoholisierten Unfallverursacher mit bis zu 5.000 Euro in Regress nehmen.

Weiterlesen...

Beliebtheit der Makler steigt weiter

Lesen Sie hierzu den Artikel zur YouGov-Studie.

Michael Ritz, Inhaber von Ritz Versicherungsmakler : „ der Versicherungsmakler wird von Gewerbekunden besser denn je beurteilt und liegt bei Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern auf Platz eins der Vertriebswege.“

Weiterlesen...

Unterschätztes Risiko beim ‚Tag der Arbeit’

Grünwald, 26. April 2017 - Bald wird der Tag der Arbeit gefeiert. Damit soll der Öffentlichkeit alle Jahre wieder auch ihr Wert verdeutlicht werden. Doch was viele dabei unterschätzen: Wie viel ist meine Arbeitskraft in Euro wert? Als Maßstab kann der Verdienst gelten. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes verdient im Durchschnitt ein Vollzeitbeschäftigter rund 44.000 brutto pro Jahr. Nach zwölf Jahren könnte die eigene Berufstätigkeit also einen Wert von sage und schreibe über einer halben Million Euro erwirtschaften.

Weiterlesen...

Neue Mofaschilder ab 1. März

Grün darf fahren – blau ist out

‚Frisieren’ kann sehr teuer werden

Ende Februar wird wieder heftig in den Garagen und Kellern geschraubt. Denn ab Freitag, 1. März 2013, ist die Farbe der neuen Mofa-Schilder grün statt bisher blau. Wer dann noch mit dem alten Kennzeichen fährt, hat keinen Versicherungsschutz mehr und macht sich außerdem strafbar.

Weiterlesen...

Motorräder und Frühling: Wie sich mit Kostenkniffen sparen lässt

München, 31. März 2017 - Mit dem Frühling sind auch wieder die Tage der Motorradbastler gekommen. „Nichts gegen Verschönerungen, aber das heimliche Schnellermachen kann mehr Geld kosten, als das Gerät wert ist“, warnt Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). „Denn durch die Manipulation erlischt die Betriebserlaubnis.“ Die Versicherung kann sich dann bis zu 5.000 Euro von der Schadenszahlung vom Verursacher zurückholen und die Entschädigung aus der Kaskoversicherung ganz streichen.

Weiterlesen...

Wenn aus Faschingsspäßen Unfälle werden

Zeugen können Geschädigten helfen

In den nächsten zwei Wochen geht es wieder hoch her. Denn in den Faschingshochburgen im Südwesten und -osten Deutschlands haben wieder die Narren und Närrinnen das Sagen. Bei aller Ausgelassenheit und Spaß an der Freud können jedoch Unfälle unter Alkoholeinfluss finanziell schlimm enden. Denn private Unfallversicherungen zahlen nicht bei bleibenden Schäden, wenn nachgewiesen wird, dass der Unfall unter Alkoholeinfluss passiert ist. Keine Regel ohne Ausnahme: Es gibt aber auch Komfortversicherungen, die trotzdem leisten. Wenn man ganz sicher gehen will, fragt man am besten vor der Party seinen betreuenden Versicherungskaufmann.

Weiterlesen...

Wie man sich gegen Reise-Malheurs wappnet

Pressemitteilung

Osterurlaub und Versicherungen:

Wie man sich gegen Reise-Malheurs wappnet

München, 20. März 2017 - In wenigen Wochen beginnen die Osterferien. Viele freuen sich darauf und schmieden eifrig Reisepläne. Damit während der Reise nicht ein unbeabsichtigtes Malheur ein tiefes Loch in das Haushaltbudget reißt, sollte man auf Folgendes achten, meint Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK):

Weiterlesen...

Unfälle und Autoversicherungen

Wie man zum Jahresende Geld sparen kann

Meist geht es um Tausender - Frist bei höheren Kosten oft noch nicht abgelaufen

Etwa jeder 13. Autofahrer ist jetzt von seiner Kfz-Versicherung wegen eines Unfalls kräftiger zur Kasse gebeten worden. Doch das Übel lässt sich oft mildern, weil es manchmal finanziell günstiger ist, dem Versicherer die Unfallkosten zu erstatten und dafür den wertvollen Rabatt zu erhalten.

Weiterlesen...

Schwarz darf fahren – grün ist out

Pressemitteilung des BVK
 

‚Frisieren’ kann sehr teuer werden

news moped 2017 300x400München, 17. Februar 2017 - Ende Februar wird wieder heftig in den Garagen und Kellern geschraubt. Denn ab Mittwoch, den 1. März 2017, ist die Farbe der neuen Mofa-Schilder schwarz statt bisher grün. Wer dann noch mit dem alten Kennzeichen fährt, hat keinen Versicherungsschutz mehr und macht sich außerdem strafbar.

Weiterlesen...

Riester- und Rürup-Renten

Zum Jahresende Frist für Zulagen nicht verstreichen lassen

Am Jahresende häufen sich naturgemäß Terminsachen, z. B. bei der Altersvorsorge: Riestersparer die für 2010 noch keine Zulagen bei ihrem Anbieter beantragt haben, können dies für das vorletzte Jahr nur noch bis zum 31.12.2012 tun. „Danach ist die staatliche Förderung für die 2010er-Verträge unwiederbringlich verloren“, warnt Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). Dass dringender Handlungsbedarf besteht, zeigte eine Studie des Forschungszentrums Generationenverträge der Universität Freiburg. Danach verschenkten allein im Jahr 2008 Riester-Sparer rund 1,3 Milliarden Euro an staatlichen Zuschüssen.

Weiterlesen...

Im Frühling nehmen Unfälle zu

Pressemitteilung des BVK

Mobilität auf zwei Rädern

Fahrrad by Albrecht E. Arnold pixelio.de

Eigene und fremde Absicherung mildert Folgen

München, 20. April 2016 – Der Frühling ruft mit seinen milden Temperaturen und viele wollen nach draußen, sich bewegen oder auf Fahrradtouren die blühende Umgebung genießen. Doch das Schöne hat leider auch seine Schattenseiten: Da viele im Winter aufs Rad verzichteten, sind sie jetzt im Umgang damit noch ungeübt. Gerade zum Frühlingsbeginn häufen sich deshalb Unfälle auf zwei Rädern. Einige davon sind schwer und die Leidtragenden werden für ihr weiteres Leben leider was davon mitnehmen. „Hier können Unfallversicherungen weiterhelfen“.

Weiterlesen...

Im Herbst steigt die Gefahr von Kollisionen mit Tieren auf der Straße

Bei Wild-Unfällen Beweise sichern

Tipp: Immer Polizei rufen - Nicht jeder Unfall mit Tieren ist versichert

München, 25. Oktober 2012 – Mit Beginn der dunklen Jahreszeit ist für Autofahrer erhöhte Vorsicht angebracht. Nicht nur Nebel, Laub und rutschige Straßen werden jetzt tückisch, sondern auch das Risiko von Wild-Unfällen steigt wieder.

Weiterlesen...

Grün darf fahren – blau ist out

Neue Mofaschilder ab 1. März
‚Frisieren’ kann sehr teuer werden

München, 4. März 2016 - Ende Februar wird wieder heftig in den Garagen und Kellern geschraubt. Denn ab Dienstag, den 1. März 2016, ist die Farbe der neuen Mofa-Schilder grün statt bisher blau. Wer dann noch mit dem alten Kennzeichen fährt, hat keinen Versicherungsschutz mehr und macht sich außerdem strafbar.

Weiterlesen...

Zum Schulbeginn

Trostpflaster gesetzliche Unfallversicherung
Nach zwei von drei schweren Unfällen ist gar nichts zu erwarten

Nachdem die Sommerferien in Bayern vorbei sind und der Schulalltag wieder eingetreten ist, machen die Versicherungskaufleute darauf aufmerksam, dass die gesetzliche Unfallversicherung bei Schulunfällen und auf dem Weg dorthin nur sehr wenig zahlt.

Weiterlesen...

Mopedversicherung

Jetzt für nur EUR 49,60 Ihr Mofa/Moped/Roller im Jahr Haftpflicht versichern.

Bestellen Sie bei uns Ihr neues Mopedkennzeichen.

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung ( innerhalb der nächsten drei Tage )

  • Zahlung erfolgt nach Versand per Bankeinzug

  • Günstiger Beitrag für Fahrer über 25 Jahre

  • Deckungssummen Haftpflicht EUR 100 Mio.

  • Alle Beiträge incl. Versicherungssteuer

Fahrer ohne Alterseinschränkung: EUR 63,00 jährlich.

Beitrag: 01.03.2017 – 28.02.2018

Teilkasko: bitte telefonisch bei uns anfragen.

Die Beiträge vermindern sich, je später der Versicherungsbeginn liegt.

Hitze schafft Gelegenheiten für Diebe

Fenster bei Abwesenheit besser schließen
In oberen Etagen sind Vorsichtsregeln nicht so streng

Offene Fenster und Balkontüren sind Einladungen für Diebe in diesen heißen Tagen. „Von der Hausratversicherung ist dann oft kein Cent zu erwarten“, berichtet Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), „die Verträge nehmen keine Rücksicht auf das Wetter.“ Zurzeit häufen sich die Anfragen, ob im Schwimmbad gestohlene Kleidung, Geldbörsen und Schlüssel versichert sind.

Weiterlesen...

Immer mehr Einbrüche - Ist Deutschland ein Eldorado für Einbrecher?

FOCUS ARTIKEL:
In den eigenen vier Wänden sollte man sich sicher fühlen. Doch die Wirklichkeit sieht oft anders aus. Gerade in der dunklen Jahreszeit häufen sich Einbrüche in Häuser und Wohnungen. 2015 hat es in Deutschland mehr Einbrüche gegeben als jemals zuvor. Wie Sie sich besser schützen können. mehr...

Donnerstag, 21.01.2016, 18:25
Von FOCUS-Online-Experte: Christian Schaaf
Zum Artikel: http://www.focus.de/immobilien/mieten/immer-mehr-einbrueche-eingeschlagene-fenster-aufgebrochene-tueren-ist-deutschland-ein-eldorado-fuer-einbrecher_id_5227775.html

 

Sommer und Brutzelspass

Wann wird die Grillparty ein Versicherungsfall?

Grillen gehört in den Sommermonaten zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in Deutschland. Leider steigt mit der Hochsaison für Steak, Bratwurst und Co. auch die Unfallgefahr: Durch Unachtsamkeiten und leichtfertigen Umgang mit offenem Feuer kommt es jährlich zu rund 4.000 schweren Grillunfällen in Deutschland, mehr als 500 davon mit schwersten Verbrennungen.

Weiterlesen...

Zur Zeckensaison Unfallversicherungen prüfen

Tipp: Vertragsumstellung auf neue Bedingungen fordern

München, 7. Juli 2015 – Waldspaziergänge gelten als erholsam. Doch manchmal lauern dort auch Gefahren wie Zecken, die Bakterien und Viren übertragen können. Ihr Biss gilt neuerdings auch als Unfall, wenn der privaten Unfallversicherung die neuesten Bedingungen zugrunde liegen. Darauf macht der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) aufmerksam. Die Umstellung alter Verträge auf neuere Bedingungen erfolgt jedoch nicht automatisch. Man muss sie verlangen, wenn man finanziell besser geschützt sein will.

Weiterlesen...

Motorräder und Frühling

Wie sich mit Kostenkniffen sparen lässt

Mit dem Frühling sind auch wieder die Tage der Motorradbastler gekommen. „Nichts gegen Verschönerungen, aber das heimliche Schnellermachen kann mehr Geld kosten, als das Gerät wert ist“, warnt Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). „Denn durch die Manipulation erlischt die Betriebserlaubnis.“ Die Versicherung kann sich dann bis zu 5.000 Euro von der Schadenszahlung vom Verursacher zurückholen und die Entschädigung aus der Kaskoversicherung ganz streichen.

Weiterlesen...

Winterzeit ist Einbruchszeit

In der dunklen Jahreszeit haben Einbrecher Hochkonjunktur: Denn verwaiste Wohnungen sind leicht an dunklen Fenstern auszumachen. „Es ist schlimm und beängstigend, wenn man dann nach Hause kommt und die Eingangstür oder die Fenster aufgebrochen findet, die Wohnung zerwühlt ist und Wertgegenstände gestohlen wurden“, sagt Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK).

Weiterlesen...

Osterurlaub und Versicherungen

Bösen Überraschungen den Schrecken nehmen

In wenigen Wochen beginnen die Osterferien. Viele freuen sich darauf und schmieden schon eifrig Reisepläne. Damit während der Reise nicht ein unbeabsichtigtes Malheur ein tiefes Loch in das Haushaltbudget reißt, sollte man auf Folgendes achten, meint Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK):

Weiterlesen...

Wir sind Mitglied im

bvk logo

Mopedversicherung

moped2018

Jetzt für nur 49,60 € Ihr Mofa/Moped/Roller im Jahr Haftpflicht versichern.     
Bestellen Sie Ihr neues  Mopedkennzeichen hier direkt online.

Weiterlesen...