• 1
  • 2
  • 3

Archiv

EM: Von Fanjubel auf Autobahnen ist abzuraten Alkohol und Versicherungen vertragen sich nicht


Die EM steht vor der Tür und unter den Fußballfans kennt die Euphorie kaum noch Grenzen. Viele werden in den kommenden vier Wochen ihrer Begeisterung mit Fahnen am Auto ausdrücken. Doch dies kann Folgen haben: „Bricht eine Autofahne ab und verletzt andere Verkehrsteilnehmer oder beschädigt ein dahinter fahrendes Fahrzeug, springt die Kfz-Haftpflichtversicherung ein“, informiert Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK).   

Weiterlesen...

Mobilität auf zwei Rädern

Vor dem Fahrradfahren Versicherungscheck durchführen
Für private Haftung gibt es Versicherungen

Elektrobikes erfordern besonderes Augenmerk

Wenn draußen Sonne und Wärme locken, schwingen sich viele ohne eine private Haftpflichtversicherung aufs Fahrrad. Das kann ruinös enden, denn ein selbst verursachter Schaden, der andere zu Invaliden macht, kann in die Millionen gehen. „Deshalb ist es ratsam, auf jeden Fall eine private Haftpflichtversicherung zu haben, bevor man sich zu ausgedehnten Fahrradtouren locken lässt“, empfiehlt Michael Ritz, Sprecher des Bezirks München im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). Diese Versicherung kostet im Jahr meist nur einen zweistelligen Betrag und kommt auch für zahlreiche andere Schäden auf, die man unabsichtlich oder fahrlässig anderen zufügt.

Weiterlesen...

PKV-Branche vor der Zerreißprobe

Die private Krankenversicherung muss zu Jahresbeginn starke Preissteigerungen verdauen und zum Jahresende Unisextarife einführen. Zwischendurch geht das Gespenst der Bürgerversicherung um, die zum Ende der privaten Vollversicherung führen könnte. Die Branche ist uneins, wie sie damit umgehen soll.

Weiterlesen...

Gebäudeversicherungen, „unbenannte Gefahren“

In Beratungsgesprächen zur Wohngebäudeversicherung stellt sich oft die Frage nach den sog. „unbenannten Gefahren“.

Hier handelt es sich um eine Art der Allgefahrendeckung, die bei einigen Versicherern zusätzlich vereinbart werden kann. Dafür wird ein Zusatzbeitrag erhoben.

Weiterlesen...

Neue Mofaschilder ab 1. März

Blau darf fahren - schwarz ist out
‚Frisieren’ kann sehr teuer werden

Ende Februar wird wieder heftig in den Garagen und Kellern geschraubt. Denn ab Montag, 1. März 2012, ist die Farbe der neuen Mofa-Schilder blau statt bisher schwarz. Wer dann noch mit dem alten Kennzeichen fährt, hat keinen Versicherungsschutz mehr und macht sich außerdem strafbar.

Weiterlesen...

Unterschätztes Risiko beim ‚Tag der Arbeit’

Grünwald, 26. April 2012 - Bald wird der Tag der Arbeit gefeiert. Damit soll der Öffentlichkeit alle Jahre wieder auch ihr Wert verdeutlicht werden. Doch was viele dabei unterschätzen: Wie viel ist meine Arbeitskraft in Euro wert? Als Maßstab kann der Verdienst gelten. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes verdient im Durchschnitt ein Vollzeitbeschäftigter rund 39.000 brutto pro Jahr. Nach dreizehn Jahren könnte die eigene Berufstätigkeit also einen Wert von sage und schreibe über einer halben Million Euro erwirtschaften.

Weiterlesen...

Kreuzfahrten und Versicherungen

Knauserigkeit zahlt sich nicht aus

Trotz der Havarien der Costa Concordia und Costa Allegra boomt die Kreuzschifffahrtsbranche.

Weiterlesen...

Wir sind Mitglied im

bvk logo

Mopedversicherung

moped2018

Jetzt für nur 49,60 € Ihr Mofa/Moped/Roller im Jahr Haftpflicht versichern.     
Bestellen Sie Ihr neues  Mopedkennzeichen hier direkt online.

Weiterlesen...